Technische Daten

1982 Road - Racing Trans-Am
By Roman Brunner

Diese Auflistung enthält nur Angaben über Änderungen.

Basis:

Pontiac Firebird Trans Am Bj. 1982

Karosserie / Rahmen:

Nachträglich zum Targa-Dach umgebaut. Doppelte in den Unterboden integrierte Subframeconnectors (Double Diamond S-F- connectors) komplett verschweißt, um 6cm verbreiterter Kardantunnel, abgeänderter Unterboden im Bereich der Rücksitze und des Kofferraums, um die Auspuffanlage unterzubringen. Federbeinaufnahmen vorn durchgehend verschweißt Federaufnahmen hinten entfernt und durch Rahmenverstärkungen ersetzt. Diverse Verstärkungen im Motorraum. Kühlerrahmen um ca.8cm abgesenkt, um Platz für ein Underhood-Ramairsystem zu schaffen. Frontend: Eigenanfertigung aus Metall; für bessere Optik, bessere Kühlung und mehr Downforce. Original Tankstutzen gegen Rennversion ausgetauscht.

Motor:

Chevy small-block 435 ci. Block: 400 4-bolt, gebohrt 4.190, modifiziert für Langhubwelle, Gallery plugs, oil restrictors, plangeschliffen. Trickflow Kurbelwelle, 4.00 Hub. Trickflow Pleuel, 6.00. Ross Kolben,13.0: 1, feingewuchtet, Speedpro file-fit Ringe, Clevitte 77 Lager. Ölpumpe HVP, Ölwanne: Eigenanfertigung Roadracing m. 5 Trapdoors. Nockenwelle: Compcams Solid Roller 300AR6, Offset Lifters, Full Roller Timing- Chain mit Roller Trust-bearing, 3/8 Big Block Stößelstangen .250 länger. Zylinderköpfe: Air Flow Research 220cc, mit 2.08/1.625 Ventilen, Teflon Ventilschaftdichtungen, 1.6: 1 Jessel Kipphebel, Ventildeckel: GM Performance Parts, Dichtungen: Felpro Performance, Stehbolzen/Schrauben ARP, Accel DFI Benzineinspritzung 1200cfm, Verteiler: Mallory Comp 2000 Unilite, Crank trigger,  Zündung Accel 300+, Fuel+Oil Lines: Aeroquip, Zwei Ölkühler, 2 Ölfilter (6.2 Diesel Truck) Öl 12 Liter, Wasser ca.20 Liter.

Kupplung/Getriebe:

Kupplung: Mc Leod Zweischeiben Aluminium 153 B&B-Long 10.95, Roller Pilotlager, Hydraulik Slip-On Ausrücklager; Mc Leod, Lines Aeroquip. Getriebe: Borg Warner T-56 6-Gang dual overdrive, modif.für mechanische Tachowelle, Kardanwelle 3.00.

Auspuff:

Hooker Super Competition Weld-Up Headers 2.00, Edelstahl Doppelrohranlage 3.00, Hooker Super Comp. Hemi-Schalldämpfer.

Achsen:

Vorderachse: A-Arm Mc Pherson, Belltech 2 Spindels, Stoßdämpfer m. Coilovers / Camberplates: Carrera-Shocks, Stabilisator GM 1LE 36mm m. PU-buchsen Hinterachse: Verkürzte Chevy 12-Bolt Detroit-locker 3.08 m.68er Olds Steckachsen ohne C-clips, Längslenker, Panhard Herb Adams, Panhard umgebaut zu Cross-Link, Stabilisator 1-1/8 Herb Adams in PU. Torque arm Eigenbau, Stoßdämpfer Carrera shoks Aluminium coilovers Upsidedown.

Bremsen:

Vorn Porsche 911 Bi-Turbo, hinten Porsche Boxter Sättel auf Lincoln Mark v Scheiben, Beläge v. Performace Friktion Carbon-Metallic Z-Rated, Schläuche Stahlflex-Teflon, Bremsdruckbegrenzungsventil, Hydraulische Handbremse.

Reifen/Felgen:

Vorn Yokohama A-032-R 275/40-17 auf Centerline 9,5x17, hinten Yokohama A-032-R 315/35-17 auf Centerline 11x17, Reifenvetiele Airjak Upsidedown.

Innenraum:

Grant 13 Lenkrad, RJS 3 5-Punkt Gurte (Sitze modif.) Digitaluhr aus Mondeo in Armaturenbrett eingepasst, Tacho modifiziert; jetzt bis 210 mph, Drehzahlmesser Summit 0-8000+Shift Light hinter original Ziffernblatt, Musikanlage: Radio/Cassette, Equalizer, 3 Boxenpaare, 2 Freeair-Subwoofer, 500 Watt, CB-Funk, Bordcomputer, Air Fuel Ratio Anzeige, Beschleunigungsmesser.

Lack:

Lesonal Tiefschwarz + Klarlack.